Kronleuchter am Himmel und Elche auf rotem Teppich

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Kronleuchter am Himmel und Elche auf rotem Teppich

 

Die Kramerstraße in der Altstadt schmückt sich weihnachtlich.

Zum Start der Weihnachtsbeleuchtung in der City und der feierlichen Eröffnung des Weihnachtsmarktes in der Altstadt Hannover wird in diesem Jahr auch die Kramerstraße festlich geschmückt. Das Forum hannöversche Altstadt e.V., Mitglied der City-Gemeinschaft Hannover e.V., hat, gemeinsam mit Michael Flohr und seinen Kollegen vom Bereich Marktwesen der Landeshauptstadt Hannover, die Weihnachtsbeleuchtung der Kramerstraße in das Beleuchtungskonzept des Weihnachtsmarktes integriert. Erstmals hängen dort vier weiße Kronleuchter über der Straße – ein Kronleuchter am Anfang, zwei in der Mitte und einer am Ende der Kramerstraße.

„Eine sehr schöne Idee, über deren Umsetzung wir uns sehr freuen“, sagt Martin A. Prenzler, Geschäftsführer der City-Gemeinschaft. „So werden die Besucher der Innenstadt, die dort unsere wunderschöne Weihnachtsbeleuchtung erleben können, auch in der Altstadt mit festlichem Lichterglanz begrüßt.“

Auch Alexander Bobzien, Vorstandssprecher des Forum hannöversche Altstadt, ist glücklich über die gelungene Umsetzung der kreativen Ideen seines Vereins. „Wir haben einen intensiven Dialog mit Herrn Flohr und seinem Team geführt. Dass die Kramerstraße in diesem Jahr mit den Kronleuchtern glänzen kann, ist ein schöner Erfolg“. Logo - Forum hannöversche Altstadt e.V.

Aber damit nicht genug:

Im Gegenzug zu der Unterstützung der Stadt Hannover hat sich das Forum hannöversche Altstadt ein Konzept für eine einheitliche weihnachtliche Dekoration vor den Geschäften der Kramerstraße überlegt. Alle Einzelhändler und Gastronomen dort werden vom Forum mit einer weihnachtlichen Ausstattung ausgestattet.

Diese beinhaltet neben einem roten, einladenden langen Teppich, einen roten Elch aus Holz sowie eine übergroße Edelstahl-Laterne, die ab Beginn der Dämmerung mit langen weißen und roten Kerzen beleuchtet wird.

Weihnachtsbeleuchtung 2013 - Hannover - Kramerstr. Altstadt

„Ziel des Konzeptes ist es, diese schmückenden Elemente immer prominent am Eingang aufzustellen und die Besucher in die Läden locken. Damit möchten wir eine einheitliche Gestaltung der Kramerstraße erreichen und sie noch mehr in den Weihnachtsmarkt integrieren.

In den vergangenen Jahren hat es sich gezeigt, dass die Besucher des Weihnachtsmarktes vom vergleichsweise eher nüchternen Ambiente der Kramerstraße etwas enttäuscht waren“, so Alexander Bobzien.
„Dieses Konzept können wir nun im neuen Jahr weiterplanen und freuen uns nun erst einmal auf die kuschelige Zeit bis Weihnachten.“

Weitere Informationen und Fotos unter www.altstadt-hannover.de/weihnachtsbeleuchtung

Weitere Blogeinträge

Mitgliedsprofil: Fur+Fashion Hannover

Ausgezeichnetes & traditionsreiches Handwerk Die Inhaber von Fur+Fashion Hannover verstehen ihr Handwerk als Kürschnermeister. Lern‘ das Unternehmen im Mitgliedsprofil kennen: Wie lange gibt es Ihr Unternehmen schon

Mitgliedsprofil: Praxis Osteopathos

Wenn es mal wieder zwickt, drückt oder sogar schmerzt, sollte dich der Weg zu unserem Mitglied Praxis Osteopathos führen. Die Osteopathie verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz,

Wichtige termine 2020:

Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit

Jeden ersten Dienstag im Monat

Baumaßnahmen in der Innenstadt

Jeden ersten Donnerstag im Monat

Vorstandssitzungen

Jeden letzten Montag im Monat

Sitzungsmanagement der Landeshautstadt Hannover:

Sitzungsmanagement der Region Hannover

Parlamentarischer Landeskalender des Landtages Niedersachsen

© 2021 CITY-GEMEINSCHAFT HANNOVER E.V. • WINDMÜHLENSTR. 3 • 30159 HANNOVER – Kontakt    /    Impressum    /    Datenschutz

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner