Parken in der City ab heute noch attraktiver!

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Parken in der City ab heute noch attraktiver!

Prepaid-Parken nun in allen sieben Parkhäusern von union boden möglich!

Die union-boden gmbh hat heute das neue cityparken ServiceCenter eröffnet. Unter der Marke „cityparken Hannover“ betreibt die städtische union-boden gmbh in der Innenstadt sieben Parkhäuser und Tiefgaragen mit insgesamt rund 3.800 Parkplätzen.

Auf Basis einer Kundenbefragung und nach gründlicher Vorplanung, auch mit der City-Gemeinschaft, werden die Parkhäuser sukzessive aufgewertet und kundenfreundlicher bewirtschaftet und gestaltet. Ergänzt werden die baulichen Aktivitäten durch eine erweiterte und neue Produktpalette, die ab sofort im zentralen ServiceCenter im Parkhaus Osterstrasse angeboten wird.

Als erstes umfassend saniertes Objekt mit einem Investitionsvolumen von ca. 1,9 Mio. Euro präsentiert sich das Parkhaus Osterstraße hell und übersichtlich auf den Parketagen und den Ein- und Ausfahrten, mit moderner Sicherheitstechnik und mit neuem kundenfreundlichen Eingangsbereich nebst ServiceCenter für den schnellen unkomplizierten Ticketservice.

Das Personal im ServiceCenter bietet Informationen zu den neuen Parkkarten, zu den Tarifen und allen Parkhäusern der Marke „cityparken Hannover“. Dazu gehören auch Auskünfte zum Verleih von Elektrofahrrädern, zum Standort der XXL-Parkplätze und insbesondere zu den Vorteilen der neuen Parkkarten. Diese können nach Eröffnung des ServiceCenters zukünftig nach Erstellung und Kauf dank modernster Drucktechnik sofort mitgenommen werden. Bezahlt werden kann mit allen gängigen EC-und Kreditkarten und bald auch mit Giro Go. Das ServiceCenter ist montags bis freitags von 10.00 bis 19.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Parkkarten ersetzen den zeitaufwendigen Zahlvorgang an den Kassenautomaten. Mit einer Reihe von differenzierten Parkkarten, die jetzt im – von den GUDER HOFFEND Architekten geplanten –  ServiceCenter erworben werden können, macht die union-boden gmbh das Parken in ihren Parkhäusern attraktiver. So findet man neben dem Tages-Ticket zukünftig 5 individuelle Parkkarten. Mit dem cityparken Slogan: „Parken Sie doch so, wie Sie es wollen“ wirbt die Parkhausgesellschaft  für eine aufladbare Prepaidkarte, die für alle sieben Parkhäuser gültig ist. Auch unterschiedliche bedarfsgerechte Monatskartenmodelle oder eine Saison-Parkkarte gehören jetzt zum Angebot. Weitere Informationen hierzu gibt es im ServiceCenter.

Die Verbesserungen im Parkhaus tragen schon jetzt unmittelbar Früchte: Der ADAC zeichnet als erstes Objekt im Bestand die Osterstraße als „Benutzerfreundliches Parkhaus“ aus. Geschäftsführer Dieter Cordes:“ Wir freuen uns über diese Zertifizierung und sind gut motiviert für die weiteren Aktivitäten in unseren Häusern.“

Helligkeit und Sicherheit sind neben breiteren Parkbuchten einige der wichtigsten Kriterien für Kunden von Parkhäusern – und damit auch für den ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e. V. Seit 25 Jahren zeichnet der ADAC bundesweit die Parkhäuser aus, die besonders „benutzerfreundlich“ sind. In Hannover erfüllt als erstes Parkhaus in diesem Jahr das neugestaltete Parkhaus Osterstraße die Kriterien für die Auszeichnung. Das Gebäude wurde umfassend saniert und bietet nun unter anderem eine moderne Sicherheitstechnik, ist hell und besonders kundenfreundlich.

Der Vorsitzende des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e.V., Reinhard Manlik, überreichte das Gütesiegel an die Betreibergesellschaft Union-Boden: „Das Parkhaus Osterstraße ist nicht nur besonders kundenfreundlich, sondern erfüllt zeitgemäße Standards und geht auf die heutigen Ansprüche von Autofahrern ein“, betonte Manlik.

Durch die Sanierung erfüllt das Parkhaus Osterstraße die neuen Kriterien des ADAC Gütesiegels. Dieses wurde 2012 überarbeitet und verschärft. Auf der Basis eines 91-Punkte-Katalogs werden nun unter anderem Sicherheit, Befahrbarkeit und Angebot an barrierefreien Sonderparkplätzen (Mutter-Kind-Parkplätze/Behinderten-Parkplätze) bewertet.

Durch die Aktualisierung der Kriterien des Gütesiegels „Das benutzerfreundliche Parkhaus“ müssen bis Ende des Jahres auch die bereits vergebenen Zertifizierungen überprüft werden. Bei der Bewertung handelt es sich nicht um einen Wettbewerb oder um einen Verbrauchertest. Vielmehr bewerben sich die Parkhäuser beim Club und werden dann anhand der ADAC-Kriterien überprüft und gegebenenfalls ausgezeichnet.

„Etwas besseres kann uns beim Thema Erreichbarkeit gar nicht passieren“, freut sich Martin A. Prenzler, Geschäftsführer der City-Gemeinschaft. „Wir stehen tagein tagaus im Wettbewerb mit Handelsstandorten auf der grünen Wiese. Die neue Prepaidkarte und die Auszeichnung sind ein zusätzlicher Anreiz Hannovers City zu besuchen.“

Weitere Blogeinträge

Mitgliedsprofil: Sissi & Franz

Eine genussvolle Auszeit mitten in der Stadt – das verspricht dir das Lokal Sissi & Franz. In der Karmarschstraße serviert das Lokal, welches sich in

Mitgliedsprofil: Fur+Fashion Hannover

Ausgezeichnetes & traditionsreiches Handwerk Die Inhaber von Fur+Fashion Hannover verstehen ihr Handwerk als Kürschnermeister. Lern‘ das Unternehmen im Mitgliedsprofil kennen: Wie lange gibt es Ihr Unternehmen schon

Wichtige termine 2020:

Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit

Jeden ersten Dienstag im Monat

Baumaßnahmen in der Innenstadt

Jeden ersten Donnerstag im Monat

Vorstandssitzungen

Jeden letzten Montag im Monat

Sitzungsmanagement der Landeshautstadt Hannover:

Sitzungsmanagement der Region Hannover

Parlamentarischer Landeskalender des Landtages Niedersachsen

© 2021 CITY-GEMEINSCHAFT HANNOVER E.V. • WINDMÜHLENSTR. 3 • 30159 HANNOVER – Kontakt    /    Impressum    /    Datenschutz

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner