Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Beginn der Umgestaltung rund um das Kröpcke-Center

im Zusammenhang mit der umfassenden Modernisierung und Umgestaltung des Kröpcke-Centers soll auch der Kröpcke selbst und die das Kröpcke-Center umgebenen Straßen (Ständehaus-, Karmarsch- und Georgstraße) umgebaut werden.

Auslöser für diese umfangreiche Maßnahme ist neben der Hochbaumaßnahme auch der technisch schlechte Zustand der Verkehrsflächen und die notwendigen Abdichtungsarbeiten an den Decken der U-Bahn Station Kröpcke.

Das Konzept nimmt weitestgehend die vorhandenen Gestaltungslinien der Umgebung auf. So wird der Entwurf des Operndreiecks sowie die umgebaute Bahnhofstraße und der Platz der Weltausstellung in die Neugestaltung einbezogen und weiterentwickelt.

Die Umbauarbeiten erfolgen in mehreren kleinteiligen Bauabschnitten, um die Belastungen so gering wie möglich zu halten. Der 1. Bauabschnitt (Karmarschstraße Nr. 12 bis Georgstraße, Georgstraße U-Bahnabgänge bis Eingang Mövenpick) beginnt am 14. Juni 2011.

 

Plan der Umgestaltung von Verkehrsflächen am Kröpcke-Center – bitte hier klicken…

Weitere Blogeinträge

Mitgliedsprofil: fairKauf eG

Wie lange gibt es Ihr Geschäft schon in Hannovers Innenstadt? Unsere Filiale in der Limburgstraße 1, 30159 Hannover ist die erste von sieben Filialen in

Wichtige termine 2022:

Jahreshauptversammlung 2022

Am 22.06.22 im Alten Rathaus von Hannover

Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit

Jeden ersten Dienstag im Monat

Baumaßnahmen in der Innenstadt

Jeden ersten Donnerstag im Monat
Vorstandssitzungen
Jeden letzten Montag im Monat
Sitzungsmanagement der Landeshautstadt Hannover:
Sitzungsmanagement der Region Hannover
Parlamentarischer Landeskalender des Landtages Niedersachsen