Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

So macht der Stadtbummel allen Spaß.

Die Kinderbetreuung von City-Gemeinschaft und üstra stellt ihr Programm für 2011 vor.

Vielen Eltern hat sie den Einkauf gerettet, und für die Kinder waren die Adventssamstage in der Stadt fast schöner als Weihnachten. Die Kinderbetreuung im üstra Kundenzentrum, das neue Angebot von City-Gemeinschaft Hannover e. V. und üstra, war 2010 ein voller Erfolg. Nach dem Motto: „Never change a winning team“ gibt es nun ein neues Programm 2011 für diesen familienfreundlichen Service. Während die Eltern Besorgungen in Hannovers Innenstadt machen, können sie ihre Kinder  im üstra Kundenzentrum in gute Hände geben. Betreut von der erfahrenen Diplom- und Sozialpädagogin Nicole Genzky und ihren qualifizierten Mitarbeiterinnen können Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren ab sofort an jedem ersten Samstag im Monat, (im November und Dezember sogar zweimal monatlich) in der Zeit zwischen 13 und 18 Uhr wieder spielen, basteln und viel Spaß haben.

 

 

Es ist ein tolles Programm, das Nicole Genzky zusammengestellt hat. Passend zur Jahreszeit werden Masken oder Laternen gebastelt, Eier bemalt, Minigärten in Kisten angelegt oder Bilderrahmen für die schönsten Ferienfotos gestaltet – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und wer keine Lust dazu hat, kann sich auch ganz in Ruhe in der Kuschelecke in ein schönes Bilderbuch vertiefen. Bei solch liebevoller Betreuung fühlen sich hier alle Kinder wohl. Für City-Gemeinschaft und üstra ist die beliebte Kinderbetreuung ganz klar eine Investition in die Zukunft: „Der Nachwuchs hat ja nicht immer Lust, mit den Eltern shoppen zu gehen. Jetzt aber ist jeder Stadtbesuch positiv besetzt, denn bei der üstra sind viele andere Kinder, und es ist nie langweilig“, sagt Martin Prenzler, Geschäftsführer der City-Gemeinschaft.

Um auf das Angebot aufmerksam zu machen, haben sich die Veranstalter Verstärkung geholt. Ein Clown wird in den nächsten Wochen in Hannovers Fußgängerzone für das Angebot werben.

Nicole Genzky bietet mit ihrem Unternehmen „Xiè-Xiè“ freizeit- und erlebnispädagogische Arbeit mit Kindern in Niedersachsen an. Die Aktivitäten bringen weit mehr als nur Spaß für die Kinder. Das spielerische Stärken von sozialer Kompetenz, handwerklicher Fähigkeiten und nachhaltige Anregungen für die kreative Freizeitgestaltung der Kinder liegen der Pädagogin am Herzen. Das Betreuungsangebot von City-Gemeinschaft und üstra ist offen für alle Kinder, die Mitglied einer Krankenkasse sind. Die Anmeldung erfolgt direkt im üstra Kundenzentrum. Die gemeinsame Aktion von üstra und City-Gemeinschaft Hannover e.V. kostet 4 Euro in der Stunde. Inhaber einer GVH Monatskarte sowie alle, die einen Bon aus einem Geschäft in der Innenstadt (Postleitzahl 30159) vom gleichen Tag über mindestens 30 Euro nachweisen können zahlen die Hälfte.

Flyer der Kinderbetreuung für das Jahr 2011 (bitte klicken)
Programm der Kinderbetreuung für das Jahr 2011 (bitte klicken)

Weitere Blogeinträge

Mitgliedsprofil: Fur+Fashion Hannover

Ausgezeichnetes & traditionsreiches Handwerk Die Inhaber von Fur+Fashion Hannover verstehen ihr Handwerk als Kürschnermeister. Lern‘ das Unternehmen im Mitgliedsprofil kennen: Wie lange gibt es Ihr Unternehmen schon

Mitgliedsprofil: Praxis Osteopathos

Wenn es mal wieder zwickt, drückt oder sogar schmerzt, sollte dich der Weg zu unserem Mitglied Praxis Osteopathos führen. Die Osteopathie verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz,

Wichtige termine 2020:

Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit

Jeden ersten Dienstag im Monat

Baumaßnahmen in der Innenstadt

Jeden ersten Donnerstag im Monat

Vorstandssitzungen

Jeden letzten Montag im Monat

Sitzungsmanagement der Landeshautstadt Hannover:

Sitzungsmanagement der Region Hannover

Parlamentarischer Landeskalender des Landtages Niedersachsen

© 2021 CITY-GEMEINSCHAFT HANNOVER E.V. • WINDMÜHLENSTR. 3 • 30159 HANNOVER – Kontakt    /    Impressum    /    Datenschutz

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner