Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Musik auf den Bühnen, „Musik im Bett“ und Musik zum Mitmachen

Die City-Gemeinschaft Hannover e.V. und ihre Mitglieder sind bei der Fête de la Musique 2010 dabei.

„Die Fête de la Musique 2010 ist eine tolle Veranstaltung, die wirklich für jeden etwas bietet. Daher freuen wir uns auf das große und vielfältige Programm, dass wir sehr gern, gemeinsam mit unseren Mitgliedern, unterstützen. Mit Sicherheit wird der musikalische Funke, der hier gezündet wird, auf die Besucher überspringen und alle begeistern“, sagen Dirk Aigner, Geschäftsführer, und Martin Prenzler, Assistent der Geschäftsleitung der City-Gemeinschaft Hannover e.V.

Die Fête de la Musique 2010 findet am Montag, 21. Juni 2010, in Hannovers City statt.

Ab 15 Uhr bis in die Nacht hinein (ca. 22-23 Uhr) wird dann an 30 Stationen gesungen, getanzt und musiziert.

Alle Programmpunkte, Infos und Fakten zur  Fête de la Musique 2010 sind im Programm-Flyer des Festivals aufgeführt.

Die City-Gemeinschaft Hannover e.V. hat für das Musikprogramm auf zwei Bühnen die Patenschaft übernommen.

Auf der Bühne am Platz der Weltausstellung lautet das Motto „Grooves, Gospel, Glockenspiel“, interpretiert durch Samba, Dancehall, Gospel, Jazz, Psychadelic, Soul und Latin. Gemeinsam mit dem Kulturzentrum Pavillon präsentiert die City-Gemeinschaft ein Programm, das Hannovers Internationalität, Weltoffenheit und Vielfältigkeit auf das Beste darstellt.

Die Bühne am Kröpcke ist dank der City-Gemeinschaft und der Musikschule Hannover ein Platz für Kinder, mit Kindermusical und Trommelgruppe, Bläserensemble und Kinderchor. Gegend Abend wird das Programm dann etwas erwachsener, mit Dixie und Rock‘ n‘ Roll.

Auch die Händler der City-Gemeinschaft sind bei der bei der Fête de la Musique 2010 mit großem musikalischen Engagement dabei.

Das Klavierhaus Döll veranstaltet Einsteiger-Workshops für Klavier und Gitarre, Anmeldung erbeten unter: info@klavierhaus-doell.de

KarstadtSports veranstaltet einen DJ-Contest, bei dem der Nachwuchs für Szene-Discos gesucht wird.

Auf der Bühne von Karstadt am Schillerdenkmal ist das Rockmobil aktiv. Hier greift die Jugend beherzt zu Mikrofon und Instrument und zeigt, was sie drauf hat.

Auch Nordsee in der Osterstraße lädt ein zum Mitmachen, beim Percussion-Workshop, der mit einem kleinen Konzert  der Kursteilnehmer auf der Bühne am Platz der Weltausstellung endet. Alle, die Lust haben, Rhythmus und Groove zu lernen, sollten sich anmelden unter: www.eventfactorywold.com

In der Galeria Kaufhof am Ernst-August-Platz hat vor und nach dem Fest die „Fête de la Musique Boutique“ geöffnet. Hier gibt es die wohl größte Auswahl an hannöverscher Musik. Alle Bands und Künstler die am 21. Juni spielen, waren dazu aufgerufen, ihre Werke bei Kaufhof in die Fête-de-la-Musique-Boutique zu stellen. Als Appetithappen für den Shoppinghunger spielen viele Musiker vor Ort im vierten Stock ein Mini-Set.

Außerdem gibt es hier das Fan-Poster der Fête de la Musique 2010 vom Freundeskreis Hannover.

Galeria Kaufhof an der Marktkirche wird selber singen, denn, so heißt es: „Die ganze Stadt ist eine Bühne.“ In diesem Sinne wird das Untergeschoss zur Fête de la Musique eine lebendige Musikabteilung.

„Musik & Liebe“ gehören einfach zusammen. In der Parfümerie Liebe tendiert die musikalische Duftmarke allerdings weniger in Richtung Liebeslieder, sondern zu Musik-Comedy, Marching-Sound und zarten Songs.

Ganz gemütlich wird es bei IG von der Linde, mit  „ Musik im Bett“ und der Gitarre auf dem Kopfkissen. Im dritten Stockwerk kuscheln sich die Musiker in flauschige Decken und singen versunken ihre Lieder, die allerdings keineswegs verschlafen, sondern unterhaltsam und frech sein werden.

In der Osterstraße tun sich Fairkauf und das Music College Hannover zusammen, um mit Lehrer- und Schülerbands des Music College, mit Vollweib-Comedy und Pop, Pop, Pop vor dem Fairkaufhaus aufzuspielen.

Die Ernst-August-Galerie öffnet ihre Pforten für Posaunen und Popsongs.

Das Programm startet beschwingt, bevor es mit leisen Tönen und Big Band-Sound weitergeht. Den Abend beschließen zwei Coverbands, die diversen Musikgrößen huldigen, aber vor allem Billy Idol.

Weitere Blogeinträge

Mitgliedsprofil: Sissi & Franz

Eine genussvolle Auszeit mitten in der Stadt – das verspricht dir das Lokal Sissi & Franz. In der Karmarschstraße serviert das Lokal, welches sich in

Mitgliedsprofil: Fur+Fashion Hannover

Ausgezeichnetes & traditionsreiches Handwerk Die Inhaber von Fur+Fashion Hannover verstehen ihr Handwerk als Kürschnermeister. Lern‘ das Unternehmen im Mitgliedsprofil kennen: Wie lange gibt es Ihr Unternehmen schon

Wichtige termine 2020:

Sicherheit, Ordnung und Sauberkeit

Jeden ersten Dienstag im Monat

Baumaßnahmen in der Innenstadt

Jeden ersten Donnerstag im Monat

Vorstandssitzungen

Jeden letzten Montag im Monat

Sitzungsmanagement der Landeshautstadt Hannover:

Sitzungsmanagement der Region Hannover

Parlamentarischer Landeskalender des Landtages Niedersachsen

© 2021 CITY-GEMEINSCHAFT HANNOVER E.V. • WINDMÜHLENSTR. 3 • 30159 HANNOVER – Kontakt    /    Impressum    /    Datenschutz

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner